DATENSCHUTZ

DATENSCHUTZ

Datenschutzhinweise

1. Allgemeine Datenschutzinformationen
1.1. Verantwortliche Stelle Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die
Grundeigentümer-Versicherung,
Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG)
Große Bäckerstraße 7
20095 Hamburg
Tel: +49 (0)40 - 37 66 3 0
Fax: +49 (0)40 - 37 66 3300
E - Mail: info@grundvers.de

Vertreten durch die Vorstandmitglieder
Dr. Matthias Salge (Sprecher des Vorstands)
Dr. Jan-Peter Horst (Mitglied des Vorstands)

Tel: +49 (0)40-37 66 3 104
E-Mail: vorstand@grundvers.de

1.2. Aufsichtsbehörde
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Graurheindorfer Straße 108
53177 Bonn
Tel: +49 (0)228 - 4108 0
Fax: +49 (0)228 - 4108 1550
E - Mail: poststelle@bafin.de
1.3. Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Christian Brockhausen (extern)
Tel: +49 (0)40 - 37 66 3 159
E-Mail: datenschutz@grundvers.de

1.4. Handelsregister

Amtsgericht Hamburg, Registernummer: HRB13103

1.5. Allgemeine Hinweise

Diese Datenschutzinformationen der Grundeigentümer-Versicherung VVaG (im Folgenden GEV genannt) gelten für die von der GEV in deren Geschäftsbetrieb und bei Nutzung der Webseite und der Online-Services der GEV durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten: www.gev-versicherung.de

1.6. Datensicherheit

Unsere Sicherheitsvorkehrungen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik. Das Datenverarbeitungsnetzwerk der GEV ist zur Außenwelt hin durch ein Firewallsystem geschützt. Interne Anwendungen sind mit individuellem Benutzerschlüssel und Passwort zugänglich. Innerhalb der Anwendungen sind die jeweiligen Benutzerrechte über Legitimationssysteme eingeschränkt. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wird durch strenge und fortlaufend überwachte Sicherheitsvorkehrungen gewährleistet. Es handelt sich hierbei um Daten, die sich unmittelbar auf eine natürliche Person beziehen, diese bestimmbar machen oder sich auf diese zurückführen lassen. Solche Daten werden verschlüsselt übermittelt.

1.7. E-Mail-Kommunikation

E-Mail-Versand von Webseiten der GEV an die GEV erfolgt verschlüsselt. So ist gewährleistet, dass nur die GEV die Nachricht lesen kann. Bezieht sich der Inhalt Ihrer Nachricht auf ein Vertragsverhältnis, werden die Daten bei der GEV gespeichert.

Der Versand von E-Mails durch die GEV erfolgt über eine TLS-Verschlüsselung. Ergänzend verweisen wir auf unsere unter nachstehenden Abschnitten 2. und 2.2. genannten Datenschutzhinweisen (Ziffer 3. Der dort genannten Datenschutzhinweise).

E-Mails mit sensiblen Inhalten werden ggf. mit einem speziellen Verfahren und höherer Sicherheit versandt. Dazu erhalten Sie ggf. eine Benachrichtigung per E-Mail und einen Registrierungscode, mit dem Sie dann die E-Mail abrufen und ggf. auch beantworten können.

1.8. Werbewiderspruch

Sie können einer Werbung der GEV jederzeit widersprechen. Einen Widerspruch richten Sie bitte an die oben unter 1.1. genannten Stellen/Kontaktdaten. Wenn Sie auch in den Empfang unseres Newsletters eingewilligt haben, bleibt der Newsletterversand von Ihrem Werbewiderspruch unberührt, sofern Sie nicht auch dem Newsletterversand widersprechen.

1.9. Änderung dieser Datenschutzinformationen

Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen.

2. Datenschutzinformationen für die Abwicklung des Versicherungsgeschäfts
2.1. Datenschutzinformationen für den Abschluss und die Durchführung von Versicherungsverträgen

Unsere Datenschutzhinweise zur Antrags- und Vertragsbearbeitung können Sie hier einsehen und herunterladen.

2.2. Datenschutzinformationen für die Schaden-/Leistungsbearbeitung

Unsere Datenschutzhinweise zur Schadenbearbeitung können Sie hier einsehen und herunterladen.

2.3. Dienstleisterliste

Wir setzen für die Durchführung unseres Geschäftsbetriebes auch Dienstleister ein, die wir in einer Dienstleisterliste aufgeführt haben. Diese Dienstleister erhalten die zur Erbringung der jeweiligen Dienstleistung erforderlichen Daten. Weitere Informationen zu den Dienstleistern können Sie unserer Dienstleisterliste entnehmen. Diese Dienstleisterliste aktualisieren wir bei Bedarf. Die jeweils aktuelle Dienstleisterliste können Sie auf unserer Internetseite unter https://www.gev-versicherung.de im Bereich Datenschutz einsehen herunterladen.

2.4. Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft

Wir verarbeiten die personenbezogenen Datengemäß den „Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft“, die Sie unter folgende URL einsehen und herunterladen können: https://www.gdv.de/resource/blob/23938/8db1616525e9a97326e2f2303cf42bd5/download-code-of-conduct-data.pdf

2.5. Hinweis- und Informationssystem (HIS)

Viele Unternehmen der deutschen Versicherungswirtschaft nutzen ein Hinweis- und Informationssystem (HIS) in Form einer Auskunftei zur Unterstützung der Risikobeurteilung im Antragsfall, zur Sachverhaltsaufklärung bei der Leistungsprüfung sowie bei der Bekämpfung von Versicherungsmissbrauch. Die GEV setzt das HIS nicht ein, d. h. es werden keine Informationen aus dem HIS abgerufen und auch keine Daten eingemeldet.

2.6. Rechte der betroffenen Personen

Sie können von der GEV Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutzbeauftragten oder die nachstehende für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden:

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Prof. Dr. Johannes Caspar
Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg
Tel: +49 (0)40 - 428 54 4040
Fax: +49 (0)40 - 428 54 4000
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de
3. Datenschutzinformationen für die Nutzung der Internetseiten der Grundeigentümer-Versicherung VVaG
3.1. Datenbereitstellung

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogener Daten erfolgt grundsätzlich freiwillig Soweit Ihre Daten für einzelne Dienste notwendig sind, können diese Dienste ggf. nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden.

3.2. Cookies

Die GEV setzt sogenannte Session- und Flash-Cookies (Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden) ein, die es der GEV ermöglichen, die Nutzung unserer Internetangebote angenehm und effizient zu gestalten. Diese Session-Cookies werden mit dem Schließen des Browsers wieder gelöscht. Darüber hinaus verwendet die GEV - wenn Sie dies zulassen - auch sogenannte persistente Cookies, die über die Session hinaus eingesetzt werden („session übergreifende Cookies“).
Die Speicherdauer beträgt bei den Cookies von bing.com: 13 Monate, von doubleclick.net: 13 Monate, facebook.com: 90 Tage und Google Analytics ca: 2 Jahre. Sie haben natürlich die Möglichkeit, diese Cookies in Ihrem Browser jederzeit zu löschen. Diese Cookies dienen dazu, das Internetangebot der GEV kundenorientiert, nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen.
Rechtsgrundlage für den Einsatz der Cookies ist ein entsprechendes berechtigtes Interesse der GEV nach Art. 6 (1) lit. f) DS-GVO. Selbstverständlich können Sie dem widersprechen, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Cookies nicht auf der Festplatte ablegt. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass dann einige Funktionen unseres Internetangebots nicht oder nicht vollständig genutzt werden können. Insbesondere unsere Online-Produkte setzen ein Zulassen von unseren Cookies zwingend voraus. Wir empfehlen Ihnen deshalb, den Empfang von Cookies eingeschaltet zu lassen.

3.3. Server-Log-Files, Tarifrechner und andere Online-Services

Beim Besuch unserer Webseite erheben und speichern wir Informationen in so genannten Server-Log-Files zur Optimierung unserer Webseite und der Online-Funktionen sowie zu Zwecken der Datensicherheit. Bei den Informationen handelt es sich um Daten, welche durch Ihren jeweiligen Browser und ohne Ihr weiteres Zutun bei einem Aufruf unserer Webseite übertragen werden. Hiervon sind folgende Angaben erfasst:
Die Uhrzeit des Aufrufs (Anfrage an den Server des Hostproviders),
URL der Webseite, von welcher aus Sie unsere Webseite aufgerufen haben,
die Nutzung unserer Webseite,
das Betriebssystem, welches Sie verwenden,
Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers,
IP-Adresse Ihres Computers.
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt ebenfalls im berechtigten Interesse unserer Gesellschaft gem. Art. 6 (1) lit. f) DS-GVO, wobei den Interessen der Nutzer dadurch Rechnung getragen wird, dass die Daten anonymisiert und nicht personenbezogen verarbeitet werden. Der Verarbeitung dieser Daten können Sie gem. Art. 21 (1) DS-GVO aus Gründen, die sich aus Ihrer persönlichen Situation ergeben, widersprechen. Die Server-Log-Files werden 2 Jahre gespeichert.

Werden weitere personenbezogene Daten benötigt, wie z.B. für den Tarifrechner, werden diese verschlüsselt übertragen. Für Ihr individuelles Produktportfolio benötigen wir Ihre persönlichen Daten. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 (1) lit. b) DS-GVO. Mittels dieser Daten können Sie über unseren Online-Service unsere Dienste in Anspruch nehmen. Alle Angaben gehen an die GEV, eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Produktanträge oder Schadenmeldungen werden bei der GEV gespeichert und an die zuständigen Mitarbeiter/innen zur Bearbeitung weitergeleitet. Weiterführende Datenschutzinformationen erfolgen bei Aufruf bzw. Nutzung dieser Online-Services.

Eingabedaten bei Angebots-, Beitrags-, Beratungs- und Tarifrechnern werden nur für Berechnungen und statistische Zwecke verwendet. Wünschen Sie ein personalisiertes Ergebnis, werden die erforderlichen Kalkulationsdaten übernommen. Die Speicherdauer dieser Daten beträgt bis zu 10 Jahren nach Beendigung der jeweiligen Vertragsbeziehung.

Nutzen Sie unser Download-Angebot, werden sogenannte Zugriffsdaten, nicht aber personenbeziehbare Daten, gespeichert. Jeder Datensatz besteht dabei aus der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, dem Namen der Datei, Datum und Uhrzeit, der übertragenen Datenmenge, dem Zugriffsstatus (übertragen/nicht gefunden etc.) sowie des verwendeten Webbrowsers.
Die Verarbeitung der beschriebenen personenbeziehbaren Nutzungsdaten können Sie durch geeignete Einstellungen Ihres Browers verhindern und deren Verarbeitung aus Gründen in Ihrer persönlichen Situation widersprechen.

3.4. Informationen zu Google-Diensten

Diese Website nutzt verschiedene Dienste der Google Inc. ("Google"), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Nähere Informationen zu den einzelnen konkreten Diensten von Google, die die GEV auf dieser Website nutzt, finden Sie in der weiteren Datenschutzerklärung.

Durch die Einbindung der Google Dienste erhebt Google unter Umständen Informationen (auch personenbezogene Daten) und verarbeitet diese. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google die Informationen auch an einen Server in einem Drittland übermittelt.

Wie aus der Privacy-Shield-Zertifizierung von Google hervorgeht (unter https://www.privacyshield.gov/list unter dem Suchbegriff „Google“ zu finden), hat Google sich zur Einhaltung des EU-US Privacy Shield Framework und des Swiss-US Privacy Shield Framework über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU bzw. der Schweiz verpflichtet. Google, einschließlich Google LLC und seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaften in den USA, hat durch Zertifizierung erklärt, dass es die Privacy-Shield-Prinzipien einhält. Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.google.de/policies/privacy/frameworks/.

Im Rahmen der Bereitstellung der Google Dienste werden meist folgende Daten verarbeitet:

  • Protokolldaten (insbesondere die IP-Adresse)
  • Standortbezogene Informationen
  • Eindeutige Applikationsnummern
  • Cookies und ähnliche Technologien
Wenn Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, kann Google die verarbeiteten Informationen abhängig von Ihren Kontoeinstellungen Ihrem Konto hinzufügen und als personenbezogene Daten behandeln. Google führt hierzu u.a. Folgendes aus:
"Wenn Sie nicht in einem Google-Konto angemeldet sind, speichern wir die von uns erhobenen Daten mit eindeutigen Kennungen, die mit dem Browser, der App oder dem Gerät verknüpft sind, welche Sie verwenden. Damit können wir beispielsweise gewährleisten, dass Ihre Spracheinstellungen bei allen Browsersitzungen beibehalten werden.
Wenn Sie in einem Google-Konto angemeldet sind, erheben wir auch Daten, die wir in Ihrem Google-Konto speichern und als personenbezogene Daten erachten."
(https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/index.html)

Ein direktes Hinzufügen dieser Daten können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Google-Konto ausloggen oder auch die entsprechenden Kontoeinstellungen in Ihrem Google-Konto vornehmen. Weiterhin können Sie die Installation von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern; die GEV weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Google setzt weiterhin verschiedene Subunternehmer für verschiedene Dienste ein. Eine Übersicht hierzu finden Sie unter https://privacy.google.com/businesses/subprocessors/.

Weitere Informationen zu der Verarbeitung durch Google finden Sie auch in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

Hinweise zu den Privatsphäre Einstellungen von Google finden Sie unter https://privacy.google.com/take-control.html.

3.4.1. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte "Cookies" (Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die jedoch vor dem Speichern anonymisiert wird, so dass sie nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann, Einzelheiten hierzu folgen weiter unten) wird in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieser Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Die GEV nutzt Google Analytics auf Grund des eigenen berechtigten Interesses gem. Art. 6 (1) lit. f) DS-GVO. Sie können dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und dem benannten Zweck einverstanden. Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. Sie können die Aufzeichnung ihres Besuches durch Google Analytics unterbinden. Ihre Einstellung wird für die Dauer ihres Besuches gespeichert und beim Aufruf der nächsten Seite berücksichtigt. Eine Speicherung Ihrer Einstellung für zukünftige Besuche ist nicht möglich, da keine weiteren Daten ihres Besuches gespeichert werden. Durch Klicken auf den folgenden Link können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

3.4.2. Google AdWords

Diese Website benutzt Google AdWords und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking, einen Online-Werbedienst der Google Inc. ("Google"), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google AdWords und das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst von Google. Beim Anklicken einer von Google geschalteten Anzeige, wird ein sogenanntes "Cookie", eine Textdatei, auf Ihrem Gerät gespeichert, das eine Analyse der Benutzung der durch Sie besuchten Websites ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google, möglicherweise in den USA oder anderen Drittstaaten, übertragen und dort gespeichert. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Besuchen Sie bestimmte Websites von uns, und der gespeicherte Cookie ist noch nicht abgelaufen, ist für Google und uns erkennbar, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Webseite weitergeleitet wurde.
Informationen zur vorhandenen Privacy-Shield-Zertifizierung von Google und weiteren relevanten Daten zur Datenverarbeitung durch Google im Rahmen der Nutzung der Google Dienste finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter dem Abschnitt "3.4 Informationen zu Google-Diensten".

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Durch die Möglichkeit, den Erfolg einzelner Angebote auszuwerten, kann die GEV unter anderem zielgerichtet auf das Marktverhalten reagieren und ihre Angebote bestmöglich für interessierte Nutzer platzieren. Google hat darüber hinaus u.a. ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten um die eigenen Dienste zu verbessern.
Der Verarbeitung dieser Daten können Sie gem. Art. 21 DS-GVO widersprechen. Hierzu können Sie unter https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de die Einstellungen zur personalisierten Werbung deaktivieren. Weiterhin können Sie die Installation von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern.
Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie diese Funktion dieser Website nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

3.4.3. Verwendung von Google Remarketing

Die GEV verwendet den Dienst Google Remarketing, der von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA betrieben wird. Google Remarketing setzt ein Cookie auf Ihrem Computer. Durch dieses Cookie kann Google Sie beim Aufruf anderer Seiten innerhalb des Google-Werbenetzwerkes wiedererkennen. So ist es möglich, Ihr Gerät auch auf anderen Webseiten des Google-Werbenetzwerkes zu erkennen und personalisierte Werbung anzuzeigen. Im Rahmen dieses Verfahrens werden Informationen (auch personenbezogene Daten) an Google übertragen. Dabei kann es sich auch um eine Übertragung in Staaten außerhalb der EU, insbesondere die USA handeln. Google gibt Informationen unter Umständen an Dritte weiter.
Die erhobenen Informationen werden von Google insbesondere verwendet, um Ihnen interessengerechte Werbung im Rahmen des Google-Werbenetzwerkes anzeigen lassen zu können. Zu keinem Zeitpunkt erhält die GEV Informationen, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.
Informationen zur vorhandenen Privacy-Shield-Zertifizierung von Google und weiteren relevanten Daten zur Datenverarbeitung durch Google im Rahmen der Nutzung der Google Dienste finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter dem Abschnitt "3.4 Informationen zu Google-Diensten".

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Durch die Möglichkeit, den Erfolg einzelner Angebote auszuwerten, kann die GEV unter anderem zielgerichtet auf das Marktverhalten reagieren und ihre Angebote bestmöglich für interessierte Nutzer platzieren. Google hat darüber hinaus u.a. ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten um die eigenen Dienste zu verbessern.
Der Verarbeitung dieser Daten können Sie gem. Art. 21 DS-GVO widersprechen. Hierzu können Sie unter https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de die Einstellungen zur personalisierten Werbung deaktivieren. Weiterhin können Sie die Installation von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern.
Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie diese Funktion dieser Website nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

3.4.4. DoubleClick by Google

Diese Website benutzt verschiedene Komponenten ("Search", "Bid Manager" und "Campaign Manager (inkl. Floodlight)") des Dienstes "DoubleClick" by Google. Dabei handelt es sich um Webanalysedienste der Google Inc. ("Google"), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Die Komponenten verwenden sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der durch Sie besuchten Websites ermöglichen. Darüber hinaus werden auch sog. WebBeacons, also kleine Pixel bzw. Grafiken, verwendet. Die durch den Cookie ggfs. in Verbindung mit dem WebBeacon erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google, möglicherweise in den USA oder anderen Drittstaaten, übertragen und dort gespeichert.
Informationen zur vorhandenen Privacy-Shield-Zertifizierung von Google und weiteren relevanten Daten zur Datenverarbeitung durch Google im Rahmen der Nutzung der Google Dienste finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter dem Abschnitt "3.4 Informationen zu Google-Diensten".

Ein Cookie von DoubleClick enthält insbesondere die ID-Nummer des Cookies, der eine Zuordnung des Cookies ermöglicht. Damit können z.B. sog. "Conversions" erfasst werden. Diese erlauben es festzustellen, inwiefern spätere Browsertätigkeiten Bezug zu den Anzeigen aufweisen, wenn z.B. von demselben Browser später ein Kauf getätigt wird, auf dem die entsprechende Anzeige geschaltet wurde. Weiterhin kann ein DoubleClick-Cookie zusätzliche Kampagnen-Kennungen enthalten. Eine Kampagnen-Kennung dient einer Identifizierung der Werbekampagnen, mit denen der Nutzer bereits in Kontakt war.
Die durch die Komponenten gesetzten Cookies bzw. Web Beacons dienen dazu, das Nutzerverhalten für Marketingzwecke zu analysieren, Kampagnen zu planen, erstellen und organisieren und Suchkampagnen zu optimieren, um für Sie z.B. relevante Anzeigen zu schalten und den Erfolg der Werbekampagnen bewerten zu können. Darüber hinaus werden die Cookies genutzt, um nutzerrelevante Werbung zu schalten und anzuzeigen. Auch kann durch die Cookies eine Mehrfacheinblendung derselben Werbung vermieden werden.

3.4.4.1. DoubleClick Campaign Manager (inkl. Floodlight)

Hierbei werden insbesondere folgende Datenarten von Google verarbeitet:

  • Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen)
  • Internet-Protokoll-Adressen
  • Gerätekennungen
  • präzise Standortdaten

Durch die Einbindung von des DoubleClick Campaign Manager (inkl. Floodlight) verfolgt die GEV den Zweck, das Nutzerverhalten darzustellen und auf Nutzerverhalten reagieren zu können. Weiterhin kann das Nutzerverhalten für Marketingzwecke analysiert werden, um interessengerechte Anzeigen zu schalten. Der DoubleClick Campaign Manager ermöglicht dabei eine vereinfachte Durchführung der verschiedenen Kampagnen. Durch "Floodlight" können darüber hinaus mehrfach erfolgende Zugriffe bestimmter Browser gemessen werden.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das erforderliche berechtigte Interesse der GEV liegt dabei in dem großen Nutzen, den die oben beschriebenen Funktionen bieten. Die zentrale Durchführung der Werbekampagnen ermöglicht es der GEV unter anderem eine interessengerechte Reaktion und Optimierung ihres Angebots und der Werbemaßnahmen. Google hat darüber hinaus ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten um die eigenen Dienste zu verbessern.

Die Werbemaßnahmen der GEV werden durch die webnetz GmbH und die Trakken Web Service GmbH durchgeführt, so dass auch diese mit Ihren Daten in Berührung kommen können. Daher liegt diesen Vertragsbeziehungen auch eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung zugrunde. Die webnetz GmbH und die Trakken Web Service GmbH verarbeiteten die Daten ausschließlich weisungs- und auftragsgemäß.

3.4.4.2. DoubleClick Bid Manager

Hierbei werden insbesondere folgende Datenarten von Google verarbeitet:

  • Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen),
  • Internet-Protokoll-Adressen und Gerätekennungen,
  • präzise Standortdaten

Durch die Einbindung des DoubleClick Bid Managers verfolgt die GEV den Zweck, das Nutzerverhalten darzustellen und auf Nutzerverhalten reagieren zu können. Weiterhin kann das Nutzerverhalten für Marketingzwecke analysiert werden, um interessengerechte Anzeigen zu schalten.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das erforderliche berechtigte Interesse der GEV liegt dabei in dem großen Nutzen, den die oben beschriebenen Funktionen bieten. Der DoubleClick Bid Manager ermöglicht insbesondere eine interessengerechte Reaktion und Optimierung des Angebots und der Werbemaßnahmen. Durch die Nutzung ist es der GEV möglich, vernetzte Nutzer stets zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu erreichen und so den Absatz der eigenen Angebote zu optimieren. Google hat darüber hinaus ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten um die eigenen Dienste zu verbessern.

3.4.4.3. DoubleClick Search

Hierbei werden insbesondere folgende Datenarten von Google verarbeitet:

  • Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen)
  • Internet-Protokoll-Adressen
  • Gerätekennungen

Durch die Einbindung von DoubleClick Search verfolgt die GEV den Zweck, die eigenen Marketingaktivitäten zu überwachen um angemessen und in Echtzeit auf kontinuierliche Marktveränderungen reagieren zu können.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das erforderliche berechtigte Interesse der GEV liegt dabei in dem großen Nutzen, den die oben beschriebenen Funktionen bieten. DoubleClick Search eine interessengerechte Reaktion und Optimierung des Angebots und der Werbemaßnahmen. Durch die Nutzung ist es der GEV möglich, in Echtzeit auf Marktveränderungen reagieren zu können.

3.4.4.4. Weitere Informationen

Weiterhin hat die GEV für den Einsatz des DoubleClick Campaign Managers, DoubleClick Bid Manager und von DoubleClick Search mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen (Art. 28 DSGVO). Google verarbeitet die Daten im Auftrag der GEV, um die Dienste darzustellen und die Cookies bzw. Web Beacons auszuwerten. Google kann diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Der Verarbeitung der vorstehenden Daten können Sie gem. Art. 21 DS-GVO widersprechen. Sie können unter https://adssettings.google.com Ihre Einstellung zu personalisierter Werbung ändern und auch entsprechende Opt-Out Cookies setzen lassen. Weiterhin können Sie die Installation von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern.

Die verarbeiteten Informationen werden nur so lange gespeichert, wie dies für den vorgesehenen Zweck notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie diese Website nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

3.4.5. Verwendung Google Tag Manager

Auf dieser Website nutzt die GEV den Google Tag Manager. Der Google Tag Manager ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Durch den Google Tag Manager können verschiedene Codes und Dienste geordnet und vereinfacht auf Websites eingebunden werden. Der Google Tag Manager implementiert dabei die Tags bzw. "löst" die eingebundenen Tags aus. Beim Auslösen eines Tags verarbeitet Google unter Umständen Informationen (auch personenbezogene Daten) und verarbeitet diese. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google die Informationen auch an einen Server in einem Drittland übermittelt.
Informationen zur vorhandenen Privacy-Shield-Zertifizierung von Google und weiteren relevanten Daten zur Datenverarbeitung durch Google im Rahmen der Nutzung der Google Dienste finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter dem Abschnitt "3.4 Informationen zu Google-Diensten".

Insbesondere werden folgende personenbezogenen Daten durch den Google Tag Manager verarbeitet:

  • Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen)
  • IP-Adresse
Darüber hinaus finden Sie weitere detaillierte Informationen zu dem Google Tag Manager auf den Webseiten https://www.google.de/tagmanager/use-policy.html.

Die GEV hat für den Einsatz des Google Tag Managers mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen (Art. 28 DSGVO). Google verarbeitet die Daten im Auftrag der GEV, um die hinterlegten Tags auszulösen und die Dienste auf dieser Website darzustellen. Google kann diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Sofern Sie einzelne Trackingdienste deaktiviert haben (z.B. durch das Setzenlassen eines Opt-Out-Cookies), bleibt die Deaktivierung für alle betroffenen Tracking-Tags bestehen, die durch den Google Tag Manager eingebunden werden.

Durch die Einbindung des Google Tag Managers verfolgt die GEV den Zweck, eine vereinfachte und übersichtliche Einbindung verschiedener Dienste vornehmen zu können. Darüber hinaus optimiert die Einbindung des Google Tag Managers die Ladezeiten der verschiedenen Dienste.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das erforderliche berechtigte Interesse liegt dabei in dem großen Nutzen, den eine Einbindung verschiedener Dienste über den Google Tag Manager bringt. Durch die Einbindung des Google Tag Managers verringert die GEV ihren Wartungsaufwand sowie den Ladeaufwand der Website und die Server und Traffic Belastung. Google hat darüber hinaus ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten um die eigenen Dienste zu verbessern.

Der Verarbeitung der vorstehenden Daten können Sie gem. Art. 21 DS-GVO widersprechen. Sie haben die Möglichkeit, das Senden sämtlicher Tags des Google Tag Managers zu unterbinden. Hierfür müssen Sie nur diesen Opt-Out-Link anklicken, um den Google-Tag-Manager-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Die GEV weist jedoch darauf hin, dass die Deaktivierung zur Folge haben kann, dass Sie diese Website nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

Die verarbeiteten Informationen werden nur so lange gespeichert, wie dies für den vorgesehenen Zweck notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie diese Website nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

3.5. Bing Universal Event Tracking

Auf dieser Website verwendet die GEV das sog. "Bing Universal Event Tracking" (nachfolgend: "Bing-UET"). Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA.

Die GEV hat auf dieser Website ein Bing UET-Tag integriert. Bei Aufruf dieser Website wird bei Ihnen ein Cookie gesetzt, dass eine Cookie-ID enthält. Dies ermöglicht Bing-UET eine Erfassung und Zuordnung der Nutzer. In dem Cookie können weitere Daten (z.B. Dauer des Besuchs der Website, welche Bereiche der Website aufgerufen wurden und über welche Anzeige der Nutzer auf die Website gelangt ist) gespeichert werden.

Die in dem Cookie gespeicherten Daten werden von Microsoft ausgelesen und verarbeitet. Dies kann auch in einem Drittland (z.B. USA) geschehen.

Wie aus der Privacy-Shield-Zertifizierung von Microsoft hervorgeht (unter https://www.privacyshield.gov/list unter dem Suchbegriff "Microsoft" zu finden), hat Microsoft sich zur Einhaltung des EU-US Privacy Shield Framework und des Swiss-US Privacy Shield Framework über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU bzw. der Schweiz verpflichtet. Microsoft hat durch Zertifizierung erklärt, dass es die Privacy-Shield-Prinzipien einhält.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Durch die Möglichkeit, den Erfolg einzelner Angebote auszuwerten, kann die GEV unter anderem zielgerichtet auf das Marktverhalten reagieren und ihre Angebote bestmöglich für interessierte Nutzer platzieren. Microsoft hat darüber hinaus u.a. ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten um die eigenen Dienste zu verbessern.

Der Verarbeitung dieser Daten können Sie gem. Art. 21 DS-GVO widersprechen. Hierzu können Sie unter https://account.microsoft.com/privacy/ad-settings/signedout die Einstellungen zur personalisierten Werbung deaktivieren. Weiterhin können Sie die Installation von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern.

Die verarbeiteten Informationen werden nur so lange gespeichert, wie dies für den vorgesehenen Zweck notwendig ist.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie diese Funktion dieser Website nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

Weitere Informationen finden Sie unter https://help.bingads.microsoft.com/#apex/3/de/53056/2.
Die Datenschutzhinweise von Microsoft finden Sie unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

3.6. FinanceAds Conversion Tracking

Auf dieser Website nutzt die GEV Dienste der FinanceAds GmbH & Co. KG, Karlstraße 9, 90403 Nürnberg ("FinanceAds"). FinanceAds ist ein Affiliate-Netzwerk für Affialiate Marketing.

Über FinanceAds können angemeldete Anbieter ("Advertiser") ihre Online Waren und Dienstleistungen im Rahmen von Programmen bewerben. Hierzu stellen die registrierten Personen ("Publisher") bei FinanceAds den "Advertisern" oder FinanceAds selber ihre Werbeumfelder, wie z. B. Webseiten, zur Verfügung.

Die GEV ist bei FinanceAds als "Advertiser" angemeldet. Unsere Angebote werden daher auch über Publisher beworben. Um eine Vermittlung der Werbenetzpartner nachvollziehen zu können hat die GEV ein JavaScript von FinanceAds auf dieser Website eingebunden.

Wenn Sie über einen Werbepartner auf diese Website gelangt sind, werden nach Abschluss eines beworbenen Vertrages bzw. Erwerb eines beworbenen Produktes Informationen (mittels eines Cookies) an FinanceAds gesendet. Bei diesen Daten handelt es sich nur um den bestellten Produkttyp und einen Warenkorb-Identifier. Durch die Bereitstellung dieser Informationen ist es später möglich, eine sog. Lead- bzw. Sale-Provision ausschütten zu können.

Die GEV kann eine Zuordnung der Werbemittel vornehmen, sofern Sie vor Abschluss eines Vertrages mit einem entsprechenden Werbemittel in Kontakt waren. Sollten Sie somit über eine Werbeanzeige auf die Angebote der GEV aufmerksam geworden sein und im Anschluss einen Vertrag abschließen, kann die GEV diesen Kontakt mit dem Werbemittel zuordnen. Diese Daten werden weder an die FinanceAds noch an sonstige Dritte übermittelt.

Zweck der Verarbeitung der Daten ist es, die verschiedenen Erfolge (Transaktion, Lead, Sale) nachzuvollziehen und bewerten zu können sowie Provisionszahlungen zuweisen und abwickeln zu können.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Die GEV hat ein wirtschaftliches Interesse daran, ihre Produkte über FinanceAds zu vermarkten und die dadurch erfolgten Transaktionen erfassen zu lassen.

Der Verarbeitung dieser Daten können Sie gem. Art. 21 DS-GVO widersprechen. Hierzu können Sie die Installation von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern.

Die Daten werden dabei nur solange gespeichert, wie dies für die Bereitstellung der Funktion erforderlich ist.

Empfänger der Daten sind neben der FinanceAds auch die beauftragten Betreiber der Rechenzentren (Server-Hosts). Dabei handelt es sich um die BOREUS Rechenzentrum GmbH und die Host Europe GmbH.

3.7. Hotjar Webanalyse

Auf dieser Website verwendet die GEV den Webanalysendienst Hotjar der Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre, 3 Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta ("Hotjar").

Durch die Einbindung von Hotjar verfolgt die GEV den Zweck, das Nutzerverhalten nachzuvollziehen, um auf das Nutzerverhalten reagieren zu können, beispielsweise Probleme in der Userführung aufzudecken und abzustellen. Weiterhin kann das Nutzerverhalten für Marketingzwecke analysiert werden, um interessengerechte Inhalte zu gestalten und anzubieten. Weiterhin ist es mithilfe des Tools auch möglich, Feedback direkt von den Nutzern der Website einzuholen, z.B.: durch das zeitweise Einfügen einer Umfrage. Auf diese Weise kann die GEV wertvolle Informationen erlangen, um diese Website noch schneller und kundenfreundlicher zu gestalten.

Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu sammeln (insbesondere IP Adresse des Geräts (wird nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser und den Standort (nur Land). Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Die Informationen werden weder von Hotjar noch von der GEV zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Weitere Informationen finden Sie in Hotjars Datenschutzerklärung unter https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Durch die Möglichkeit, den Erfolg einzelner Angebote auszuwerten, kann die GEV unter anderem zielgerichtet auf das Marktverhalten reagieren und ihre Angebote bestmöglich für interessierte Nutzer gestalten.

Die GEV hat für den Einsatz von Hotjar mit Hotjar Ltd einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen (Art. 28 DSGVO). Hotjar verarbeitet die Daten im Auftrag der GEV, um das Nutzerverhalten auf dieser Website darzustellen. Hotjar kann diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Hotjar verarbeiten.

Der Verarbeitung der vorstehenden Daten können Sie gem. Art. 21 DS-GVO widersprechen. Sie haben die Möglichkeit, die sämtlichen Funktionalitäten von Hotjar zu unterbinden. Hierfür müssen Sie nur diesen Opt-Out-Link anklicken https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out, um Hotjar-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Weitere Informationen über Hotjar Ltd. und über das Tool Hotjar findet sich unter: https://www.hotjar.com.
Die Datenschutzerklärung der Hotjar Ltd. findet sich unter: https://www.hotjar.com/privacy.

3.8. JavaScript

Wir setzen Java Script zur Optimierung unserer Webseitenfunktionen ein.

3.9. Newsletterversand

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über Inhalte unseres Newsletters sowie Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren und Ihre Widerspruchsrechte auf. Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, müssen Sie zuvor in den Versand unseres Newsletters und die damit verbundene werbliche Ansprache unter Nutzung Ihrer E-Mailadresse einwilligen. Ihre Einwilligung können Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zum Zweck des Newsletterversandes. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a), Art. 7 Datenschutzgrund-Verordnung (DS-GVO). Ihre Einwilligung erstreckt sich auch auf den Versand des Newsletters als Werbemaßnahme gem. § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG.

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten auch zur Optimierung des Newsletters, insbesondere in Bezug auf Inhalte und Gestaltung. Rechtsgrundlage ist insoweit unser berechtigtes Interesse an einer kundenorientierten Newslettergestaltung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, wobei im Interesse der Newsletterempfänger die Daten anonymisiert werden, so dass keine Rückschlüsse auf den einzelnen Newsletterempfänger möglich sind.
Für diese Optimierung der Inhalte und der technischen Aktualisierung wird bei Ihrem Newsletteraufruf erfasst, wann und wie lange der Newsletter geöffnet und welche Links geklickt wurden. Weiterhin werden Ihre IP-Adresse sowie Informationen zu Ihrem Betriebssystem, zur Geolokalisation bis zum letzten Messpunkt und zu Ihrem verwendeten E-Mail-Programm erhoben und nach Anonymisierung ausgewertet.
Sie können der Datennutzung zur Newsletteroptimierung widersprechen und zum Teil auch durch Ihre Browsereinstellung verhindern. Ein Widerspruch führt dazu, dass der Newsletterversand an Sie eingestellt wird. Sollten Sie in Ihren Browsereinstellungen Beschränkungen vornehmen, ist es möglich, dass einzelne Funktionalitäten des Newsletters nicht genutzt werden können.

Empfänger Ihrer Daten ist
CleverReach GmbH & Co. KG
Mühlenstr 43
26180 Rastede
Tel: +49 (0)4402 - 97390 00
Fax: +49 (0)4402 - 97390 99
E-Mail: info@cleverreach.com

Cleverreach stellt uns eine Anwendung für den E-Mail Versand und über die Newsletternutzung zur Verfügung. Die Datenverarbeitung durch CleverReach erfolgt auf der Grundlage einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO.

Empfänger Ihrer Daten ist zudem Amazon Inc. Irland. CleverReach speichert die Daten in Irland bei Amazon Inc, Irland, im sogenannten AWS (Amazon Web Service).

Schließlich ist auch PlusServer GmbH Deutschland Empfänger Ihrer Daten.
PlusServer GmbH
Hohenzollernring 72
50672 Köln
Tel: +49 (0)2203 - 1045 3000
Fax: +49 (0)2203 - 1045 1045
E-Mail: info@plusserver.com

Die PlusServer GmbH handelt ebenfalls auf der Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 DS-GVO als Subdienstleister von CleverReach und versendet die Emails an die Newsletterempfänger und verarbeitet die Daten zu diesem Zweck.

Ihr Name, Ihre Anschrift und Emailadresse wird für die Laufzeit des Newsletterabonnement gespeichert. Die übrigen Daten, die zu Auswertungszwecken verarbeitet werden, werden für die Dauer von 2 Jahren gespeichert.

Kündigung / Widerruf
Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligung widerrufen, und der Datenverarbeitung zum Zweck der Newsletteroptimierung widersprechen. Ihren Widerruf oder Ihren Widerspruch richten Sie bitte an die oben unter 1.1. angegebenen Stellen/Kontaktdaten oder Sie klicken direkt im Newsletter auf "abmelden".

Sollten Sie der Werbung der GEV widersprechen, bleibt die Newsletterversand unberührt, wenn Sie nicht zugleich auch dem Newsletterversand widersprechen.

3.10. Facebook

Auf unserer Webseite befindet sich ein Facebook-Button. Wenn Sie diesen anklicken, werden Sie auf die Facebookseite geführt. Wir übermitteln in diesem Zusammenhang keine Daten an Facebook und erhalten auch keine Daten von Facebook.

3.11. Twitter

Auf unserer Webseite befindet sich ein Twitter-Button. Wenn Sie diesen anklicken, werden Sie auf die Twitterseite geführt. Wir übermitteln in diesem Zusammenhang keine Daten an Twitter und erhalten auch keine Daten von Twitter.

3.12. XING

Auf unserer Webseite befindet sich ein XING-Button. Wenn Sie diesen anklicken, werden Sie auf die XING SE-Seite geführt. Wir übermitteln in diesem Zusammenhang keine Daten an XING SE und erhalten auch keine Daten von XING SE.

3.13. web-netz GmbH

Unsere Webseite wird im Bereich Suchmaschinenmarketing (SEM) betreut von der

web-netz GmbH
Horst-Nickel-Straße 4
21337 Lüneburg
Tel: +49 (0)4131 - 605065 0
Fax: +49 (0)4131 - 605065 13
E-Mail: info@web-netz.de

web-netz GmbH erstellt in unserem Auftrag gem. Art. 28 DS-GVO ggf. Auswertungen über die Nutzung unserer Webseite, wie oben unter den Ziffern 3.2 bis 3.5 beschrieben.

4. Ansprechpartner zum Datenschutz
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz oder zur Datensicherheit haben oder weitere Informationen wünschen, können Sie gerne unseren Datenschutzbeauftragten ansprechen.

Downloads

Die Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr Einverstanden