HISTORIE

HISTORIE

Gehen Sie mit uns auf Zeitreise

Bei der Gründung der GEV stand fest: Der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit sollte einen besonderen Versicherungsschutz für die Eigentümerinnen und Eigentümer von Immobilien bieten. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Vieles andere hingegen schon.

Ab dem 8. Dezember 2021 startet unsere Zeitreise in die Vergangenheit mit einem Rückblick auf die Gründungsjahre. Die nächsten Zeitabschnitte werden im Laufe des Jahres 2022 veröffentlicht.

Die GEV ist von Anfang an ein Spezialversicherer für Grundeigentümer. Gegründet als Haftpflicht-Versicherungs-Verein für Haus- und Grundbesitzer bietet sie heute einen umfassenden Versicherungsschutz rund ums Bauen und Wohnen. Wie alles begann, zeigt die Geschichte des Unternehmens. Die nahm im Jahr 1891 in der Hansestadt Hamburg ihren Anfang. Mehr …
8. Dezember 1891
Am 08. Dezember 1891 kam es im Theatersaal des Conventgartens zur Gründung des „Haftpflicht-Versicherungs-Vereins der Hamburger Grundeigenthümer“, dem ersten Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit für das Haftpflichtrisiko von Grundbesitzern.
1892
Die Cholera erreicht Hamburg und das „Tor zur Welt“ wird abgeriegelt
1897
Die Stadt Hamburg bekommt ein neues Rathaus
1911
Der Alte Elbtunnel wird eröffnet
1912
Die erste U-Bahn nimmt in Hamburg ihren Betrieb auf
1914
Der Neubau der heutigen Davidwache auf St. Pauli wird bezogen