Brand Image Wohngebäudeversicherung

WOHNGEBÄUDEVERSICHERUNG

Informationen zur Versicherung

Mit unserer Wohngebäudeversicherung sind Sie als Immobilieneigentümer vor allen möglichen Gebäude-Risiken bestens geschützt. Und auch wenn der Gesetzgeber die Versicherung eines Wohngebäudes nicht vorschreibt, raten wir in jedem Fall zu dieser Absicherung. Denn im Schadenfall können die Kosten für eine Instandsetzung oder sogar einen Wiederaufbau Ihrer Immobilie enorm hoch werden. Durch den modularen Aufbau unserer Wohngebäudeversicherung erstellen Sie ganz einfach einen individuellen Schutz für Ihr Haus – ganz nach Ihren Bedürfnissen.

3 Gründe für unsere Wohngebäudeversicherung

1 INDIVIDUELL VERSICHERTdurch modularen Aufbau
2 SCHLAU SPARENz. B. mit Schaden­freiheits­rabatt und Neubau­rabatt
3 SICHERHEITSBONUSkostenlos erweiterter Versicherungsschutz

Basis-Schutz unserer Wohngebäudeversicherung

Unsere zusätzlich wählbaren Versicherungsmodule

Häufige Fragen

Die Wohngebäudeversicherung ist für jeden Immobilieneigentümer ein Muss. Kommt es zu einem Schaden, trägt die Wohngebäudeversicherung die Kosten für notwendige Reparaturen oder sogar den Wiederaufbau eines Gebäudes. Viele Darlehnsbanken verlangen die Absicherung des Eigentums durch eine Gebäudeversicherung. Schließlich kommt die Versicherung für Schäden auf, die am Gebäude oder Gebäudebestandteilen durch Sturm, Hagel, Feuer oder Leitungswasser entstehen. Dies ist sozusagen die Grundabsicherung, unser „Basis-Schutz“. Durch unsere Module können Sie Ihren Versicherungsschutz ganz individuell erweitern.
Die Wohngebäudeversicherung sichert das Gebäude ab, das im Versicherungsschein benannt wird. Der Schutz erstreckt sich zusätzlich auf angrenzende Garagen oder Carports. Befinden sich im Gebäude besondere technische Anlagen, wie beispielsweise SmartHome-Installationen oder Fahrstühle, müssen diese separat über unser Modul Technikschutz abgesichert werden.
Jeder Versicherungsbedarf ist anders. Deshalb ermitteln wir zu Beginn – wenn Sie das wünschen – Ihre ganz individuelle Absicherung. Dafür benötigen wir von Ihnen vollständige und wahrheitsgemäße Angaben zu Ihrem Gebäude. Im Anschluss erhalten Sie unsere auf Ihren Bedarf zugeschnittene Empfehlung.
Sie können wählen zwischen den Modulen:
  • Basis-Schutz
  • Plus Schutz
  • Wasser Plus
  • Gartenschutz
  • Technikschutz
  • Elementarschutz
  • Glasschutz
  • Soforthilfe
  • Vermieter Plus
  • Verwalter Plus (HVK)
Sicherheitsbonus (Das Modul ist nicht auswählbar. Sie erhalten die Sicherheitsbonus-Erweiterungen kostenlos und automatisch, nachdem Sie alle Module ausgewählt haben.)
Als Ihr Spezialversicherer für Immobilieneigentum und Versicherungs-Partner an Ihrer Seite, möchten wir besonders darauf aufmerksam machen, dass diese Produkt- und Leistungsbeschreibungen nur der schnellen Übersicht dienen und verkürzt wiedergegeben sind. Den genauen Leistungsumfang der Module entnehmen sie bitte unserer Leistungstabelle und den Versicherungsbedingungen.
In den letzten Jahren häufen sich immer mehr die Schäden an Gebäuden, die durch Naturereignisse wie Überschwemmungen (auch durch Starkregen), Erdsenkung oder Schneedruck entstehen. Diese Gefahren sind nicht im „Basis-Schutz“ der Wohngebäudeversicherung enthalten. Aufgrund der ansteigenden Häufigkeit dieser extremen Wetterlagen empfehlen wir daher die Absicherung gegen Elementargefahren.
Sollten Sie sich für unser Modul „Elementarschutz“ entscheiden, beachten Sie bitte, dass hier eine besondere Selbstbeteiligung gilt. Im Schadenfall tragen Sie 10 % des zu entschädigenden Betrags – mindestens 500,- Euro, höchstens aber 5.000,- Euro – selbst.
Wenn Sie alle Module in Ihrem Versicherungsschutz auswählen, erhalten Sie unseren kostenlosen Sicherheitsbonus. Sollte Ihr Haus nicht verwaltet bzw. vermietet sein, sind die Module Verwalter Plus (HVK) und Vermieter Plus selbstverständlich nicht erforderlich, um den Sicherheitsbonus zu erhalten.
Der Sicherheitsbonus beinhaltet folgende Leistungen:
  • Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit
  • Differenzdeckung: Sollte bereits eine Wohngebäudeversicherung woanders bestehen, ergänzen wir diese um unsere Leistungen, bis Ihr Vertrag mit uns beginnt.
  • Unbenannte Gefahren: Wird Ihr Gebäude durch ein unvorhergesehenes Ereignis beschädigt und ist nicht bereits über eine andere Leistungsart abgesichert, kommen wir für die entstandenen Schäden auf.
  • Best-Leistungs-Garantie: Ein anderer Versicherer bietet bessere Leistungen? Dann erweitern wir einfach unseren Leistungsumfang unter bestimmten Voraussetzungen in dem Deckungsumfang des anderen Versicherers. So sind Sie immer bestmöglich abgesichert.
Es gibt keine festgelegte Versicherungssumme. Versichert ist Ihr Gebäude bis zum ortsüblichen Neubauwert. Die Berechnung des Beitrages erfolgt anhand der Gebäudemerkmale (z. B. Wohnfläche, Anzahl der Geschosse, Gebäudetyp).
Eine Unterversicherung ist im Schadenfall besonders ärgerlich. Schließlich haben Sie im schlimmsten Fall Ihr ganzes Eigentum verloren und möchten den Schaden komplett und nicht nur teilweise ersetzt bekommen. Damit Sie von einer Unterversicherung verschont bleiben, ist es besonders wichtig, dass Sie unsere Fragen bezüglich Ihres Gebäudes im Antrag wahrheitsgemäß und vollständig beantworten.
Melden Sie uns alle baulichen Veränderungen (wie Anbauten oder ein Dachgeschossausbau), damit der Versicherungswert angepasst werden kann.
Mit folgenden Rabattsystemen profitieren Sie von einem reduzierten Jahresbeitrag:
  • Schadenfreiheitsrabatt (SFR-Tarif): Wir belohnen die Schadenfreiheit Ihrer Immobilie mit einem extra günstigen Versicherungsbeitrag.
  • Selbstbeteiligung: Rabatte für Selbstbeteiligungen im Schadenfall in Höhe von 500,- oder 1.000,- Euro führen zu einer spürbaren Reduzierung des Beitrages.
  • Neubau-Rabatt: Bei Neubauten und Gebäuden, die kernsaniert wurden, sparen Sie bis zu 54% mit dem Prämien-Rabatt.
Alternativ zu unserem Standardtarif mit konstantem Beitragssatz bieten wir Ihnen den Schadenfreiheitsrabatt-Tarif (SFR-Tarif): Hier wird Ihre schadenfreie Immobilie mit einem extra günstigen Beitrag belohnt. In Abhängigkeit der schadenfreien Jahre wird Ihr Gebäude in eine Schadenfreiheitsklasse eingestuft. Danach erfolgt eine weitere Beitragsreduktion bis hin zu deutlich über 30%, wenn das Gebäude schadenfrei bleibt. Bei einem Schadenfall erfolgt eine risikoadäquate Rückstufung. Das bedeutet, die Beitragsentwicklung ist transparent und vorhersehbar.

Downloads

Berechnen Sie jetzt Ihren Beitrag zur Wohngebäudeversicherung

ab 4,85 € mtl.

Beitrag berechnen

Das könnte Sie auch interessieren

Brand Image Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht ab 2,37 € mtl.

HAUS- UND GRUNDBESITZERHAFTPFLICHT

Ein absolutes „Muss“ für alle Eigentümer von Immobilien, Grundeigentümer, Vermieter oder Verpächter von bebauten oder unbebauten Grundstücken…

Brand Image Hausratversicherung ab 4,84 € mtl.

HAUSRATVERSICHERUNG

Zusammengerechnet ergeben die Werte Ihres Hausrats schnell ein kleines Vermögen. Brand, Einbruchdiebstahl oder Wasserschäden können dies in wenigen Minuten zerstören…

Brand Image Privathaftpflichtversicherung ab 4,37 € mtl.

PRIVATHAFTPFLICHT

Sie schützt alle Pechvögel vor dem Ruin. Wie schnell kann uns im Alltag eine kleine Unachtsamkeit passieren, die einen großen Schaden nach sich zieht…

Die Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr Einverstanden